Ernährung

Tagespflege, Tagesmutter, U3 Ernährung

Für die Tageskinder wird täglich mittags frisch gekocht. Es stehen jederzeit Getränke bereit. Vormittags und nachmittags wird zudem ein Obstsnack angeboten.

FÜR AUSGEWOGENE MITTAGESSEN IN KINDERTAGESSTÄTTEN

Die „Bremer Checkliste“ dient Kindertagesstätten als Orientierung für die Gestaltung des Wochenspeiseplans und des täglichen Mittagessens (3-Sterne-Essen). Sie beruht auf den Empfehlungen der Optimierten Mischkost (OptimiX®) des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Dortmund und zeichnet sich durch besonderen Praxisbezug aus. Ein ausgewogener Wochenspeiseplan in einer Kindertagesstätte ist leicht zu erreichen, hält man sich an folgende Regeln: Innerhalb einer Woche . . . . . . ein qualitativ hochwertiges Fleischgericht. Als qualitativ hochwertig wird vor allem mageres Fleisch eingestuft. Fettes Fleisch, fette Wurstsorten und Innereien sind nicht als hochwertig einzustufen. . . . ein Eintopf oder Auflaufgericht Beides lässt sich in hervorragender Qualität zubereiten, sowohl mit als auch ohne Fleisch. Bevorzugen Sie bei Eintöpfen Hülsenfrüchte, möglichst in Kombination mit Vollkornbrötchen oder Getreide. . . ein vegetarisches Vollwertgericht Vollwertgerichte ohne Fleisch finden inzwischen bei vielen Essensteilnehmern Zuspruch, aber nicht unbedingt bei allen. Denken Sie daran, dass gerade Kinder mehrere Anläufe benötigen, bis sie Vollkornnudeln und Vollkornreis akzeptieren und auch wirklich mögen. Aber auch der Koch und die Köchin brauchen oft mehrere Versuche, bis z.B. ein Getreidebratling richtig gelingt. Wichtig ist, dass die Verantwortlichen in der Küche diese Ernährungsform nicht ablehnen, sondern sich Schritt für Schritt an diese Ernährungsform »herankochen«. . . . ein Seefischgericht Fisch – vor allem Seefisch wie Kabeljau, Hering, Makrele und Heilbutt – liefern nicht nur hochwertiges Eiweiß und das wichtige Jod, sondern auch eine Fettsäure, die von besonderer Bedeutung für den Stoffwechsel ist. . . . ein Wunschessen der Kinder Kinder sollen ermutigt werden, sich an der Essensversorgung in der Kita zu beteiligen, einerseits durch ein Mitspracherecht bei Entscheidungen (Speiseplan kann mit gestaltet werden), andererseits durch praktisches Handeln (Mithilfe in der Küche, beim Tischdecken etc.). Die Möglichkeit der Mitwirkung und Mitsprache unterstützt Kinder dabei, sich für die eigenen Belange und die der anderen besser einzusetzen. 

Ernährung Kindertagespflege Köln

Sie lernen, ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen und weiterzuentwickeln. Gleichzeitig erhöht eine aktive Beteiligung die Identifikation der Kinder mit ihrer Kita.

Außerdem sollte es …. . .

zwei- bis dreimal frisches Obst als Nachtisch geben. Ein regelmäßiges Angebot von Frischobst im Kindergarten sollte eine Selbstverständlichkeit sein, zumal es mit wenig Arbeit verbunden ist. Obst als Nachtisch hat den Vorteil, dass hier ein zusätzliches Angebot von Vitaminen, vor allem Vitamin C, besteht. Obst regt zum Kauen an und spart Zucker, wenn dafür der süße Nachtisch ausfällt. . . . zwei- bis dreimal Rohkost oder frischen Salat, Vor allem Rohkost und frische Salate regen zum Kauen an und haben einen besonders hohen ernährungsphysiologischen Wert. Kinder mögen gerne rohes Gemüse aus der Hand essen. Wem also für die Zubereitung von Rohkost die Zeit fehlt, der kann gerade in der erntereichen Sommerzeit auch Möhren, Kohlrabi, Gurken, Radieschen im Stück anbieten.. . . mindestens zweimal frische Kartoffeln geben. Frische Kartoffeln sollten in der Kindergartenküche eine viel größere Rolle spielen als bisher, und nicht nur als Beilage, sondern vor allem als Hauptgericht. Denn Kartoffeln liefern günstige Kohlenhydrate, die den Körper über viele Stunden hinweg mit Energie versorgen und den Heißhunger auf Süßes bremsen können. Kartoffeln liefern aber auch wichtige Mineralstoffe und Ballaststoffe. Dazu sind sie meist preiswert und Kinder essen sie gerne.

Herzliche Tagespflege in Köln Widdersdorf. Max war bei den Glückskindern immer in guten Händen.
Spielzeit Glückskinder, Tagesmutter Köln
Kerstin Schuster
Mutter von Max
Wir haben lange nach einer geeigneten Betreuung für unsere Tochter Hanna in Köln gesucht, bis wir endlich einen Platz bei den Glückskindern gefunden haben.
Immer für mich da, Glückskinder Köln
Carolina van Hagen
Mutter von Hanna
Unsere Tochter Julia ist erst 10 Monate alt. Nach vier Wochen Eingewöhnungszeit ist sie heute schon ein alter Hase 🙂
Niko Keller
Vater von Julia
Sie suchen einen Betreuungsplatz
 

Aktuell sind bei uns alle Plätze vergeben, allerdings haben wir immer ein großes Interesse recht frühzeitig unsere Betreuungsplätze an interessierte Familien zu vergeben. Wir freuen uns immer über eine neue Platzanfrage.

Schreiben Sie uns: info@glueckskinder.biz

So finden Sie die Glückskinder
 

Glückskinder GbR
Alte Straße 16
D-50859 Köln Widdersdorf

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 7:30–15:30 Uhr

Samstag & Sonntag: geschlossen